28. April 2013 - Frühlingserwachen auf Bötzow Berlin!

Hans Georg Näder und Duderstadt2020 laden zu einem Erlebnistag ein!

Das ehemalige Industriegelände der Bötzow-Brauerei ist aktuell eines der spannendsten Revitalisierungsprojekte Berlins. Prof. Hans Georg Näder (Inhaber von Ottobock Healthcare in Duderstadt) entwickelt an diesem geschichtsträchtigen Ort ein hochwertiges multifunktionales Stadtquartier. Mit großem Respekt vor dem Denkmal werden Lofts, Geschäfte, Büros, Freizeit- und Kulturangebote entstehen. Ottobock selbst plant Rollstuhlmanufaktur sowie eine Kreativfabrik. Bis zur Fertigstellung bringt Herr Prof. Hans Georg Näder das Bötzow-Areal regelmäßig der Öffentlichkeit ins Bewusstsein – u. a. mit Kunstausstellungen, Führungen und Events.

In diesem Sinne fand das "Frühlingserwachen auf Bötzow" statt. Prof. Hans Georg Näder und Duderstadt2020 luden am 28.4.2013 ein, das Bötzow-Areal zu erkunden und ein buntes Programm für die ganze Familie zu erleben. Los ging es am 28.4. um 8 Uhr am Busbahnhof (ZOB) in Duderstadt. 

Eingeladen waren Menschen jeden Alters, die Interesse und Spaß an Kunst & Kultur und gemeinsamen Austausch haben.Eine Ausstellung mit dem Titel „FUTURING“ der Künstler Eva und Adele, Führungen unter anderem in die „Kellerwelten“ und ein spannendes Programm für Kinder und ein Frühschoppen mit Jazz-Orchester waren die Highlights.