Jugendfonds

Förderung von Projekten für Kinder und Jugendliche

Projektziele

  • „DU machst DUDERSTADT“ ist das Motto des Jugendfonds für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Ziel ist die Stärkung von sozialem Miteinander, durch Einbeziehung, Mitwirkung und Mitbestimmung von Jugendlichen
  • Die Jugendlichen können selbst Ideen entwickeln und umsetzen
  • Der Jugendfonds soll ihnen ermöglichen, Duderstadt so zu gestalten, dass sie gerne hier leben

 

Projektinhalte

  • Jugendliche können Anträge zur Förderung von sozialen Projekten einreichen, die sie für Duderstädter Menschen durchführen
  • Gefördert werden ausschließlich gemeinnützige Zwecke und Projekte, die niemand anderes finanziert

 

Wie kann ich mich beteiligen?

    Es ist möglich mit ihrer Spende unterschiedliche Jugendprojekte zu unterstützen. Als Partner konnten wir die Schutzräume für Kinder gGmbH gewinnen, so dass wir ihnen für ihre Spende  eine Spendenquittung ausstellen können.

    BANKVERBINDUNG

    Schutzräume für Kinder gGmbH

    Verwendungszweck: Jugendfonds + Name und Adresse des Spenders

    Sparkasse Duderstadt

    IBAN DE85 260 512 600 005 050 505

    BIC NOLADE21DUD

    Volksbank Mitte eG

    IBAN DE22 260 612 910 003 333 361

    BIC GENODEF1DUD

     

     

     

    Ansprechpartnerin:
    SUSANNE BEDNORZ
    bednorz@duderstadt2020.de

     

    Hier geht es zu den ...

    ... Bereits geförderte Jugendfonds Projekte

    Jugendfonds und EMMAUS erhalten Spende

    Wolfgang Windhausen spendet 500 € für den Duderstadt2020 Jugendfonds

    Lyriker und Menschenrechtler Wolfgang Windhausen unterstützt Jugendarbeit

    „Kinder- und Jugendliche brauchen ihren Lebensmittelpunkt hier in Duderstadt. Dafür müssen wir Ihnen aber auch etwas bieten.“ So der Duderstädter Schriftsteller und Menschenrechtler Wolfgang Windhausen über seine Motivation, jeweils 500 Euro an den Jugendfond und für das Jugendcafé EMMA zu spenden. „Da seinerzeit eine große Zustiftung an die Bürgerstiftung nicht möglich war, unterstützen mein Beraterkreis und ich andere Jugend- und Menschenrechtsprojekte. So habe ich mich dazu entschieden, auch an EMMA und den Jugendfonds zu spenden“, fügt Windhausen hinzu.

    Am 17.12.2012 lud Propst Bernd Galluschke Vertreter von DUDERSTADT 2020, der Stadt Duderstadt und des Fördervereins EMMAUS zur Spendenübergabe in die Propstei St. Cyriakus ein (s. Foto). Bei Stollen und Kaffee wurde daraus schnell eine Diskussionsrunde zum Thema Kinder- und Jugendarbeit in Duderstadt.

    Kinder- und Jugendarbeit müsse grundsätzlich offen für alle sein, ohne Konfessionszwang, so Windhausen. Verständnisförderung zwischen Religionen und Konfessionen leiste einen wichtigen Beitrag zur Friedenserziehung und zur guten Entwicklung der Stadtgesellschaft, bestätigte auch Propst Bernd Galluschke.

    Für Martin Marahrens, Jugendseelsorger im Dekanat Untereichsfeld, ist das Café EMMA – ein Ort der Begegnung für Kinder und Jugendliche jeder Herkunft. Die Spende leiste seiner Meinung nach einen wichtigen Beitrag, um auch weiterhin attraktive Angebote anbieten und die Unterhaltungskosten bestreiten zu können.

    Susanne Möhl, Jugendreferentin im Team Duderstadt2020 und im Emmaus Jugendzentrum: Die Spende an die EMMA und den Jugendfonds ist ein schönes Zeichen, den Einsatz der Jugendlichen wert zu schätzen. In der EMMA unterstützen neben Erwachsenen wöchentlich viele Jugendliche ehrenamtlich in ihrer geringen Freizeit den täglichen Ablauf und sind für die Kinder Ansprechpartner.

    Die Spende ist ein wichtiges Signal an weitere Personen und Institutionen, den Jugendfonds mit finanziellen Mitteln zu unterstützen betont Sebastian Tränkner, Geschäftsführer von DUDERSTADT 2020.
    Im Jugendfonds können die Jugendlichen Projekte beantragen, die mit bis zu 300 Euro bezuschusst werde. Jugendliche können mit ihren eigenen Ideen einen wichtigen Beitrag zum Miteinander in Duderstadt leisten und spüren, dass sie somit die Chance haben ihre Stadt mitzugestalten.